ARGUS Umweltbiotechnologie GmbH
ARGUS-logo-web
Fotooben_web
Über uns
Referenzen
Leistungen
Kontakt
Impressum
Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Forschung
nach oben
Impressum
©  2016 ARGUS Umweltbiotechnologie GmbH
 
Sanierungen
 
Altlastenerkundungen und Labor-und Technikumsversuche im Vorfeld einer Sanierung geben Auskunft über die möglichen und effizientesten Sanierungsmethoden.
 
Fachliche Kompetenz und hohe Qualitätsstandards bei der Errichtung der Grundwassermessstellen und Grundwasser- entnahmebrunnen werden dem vorbeugenden Grundwasserschutz gerecht, insbesondere im Hinblick auf die hydrogeologischen und hydraulischen Gegebenheiten und die exakte Bestimmung der relevanten Schadstoffparameter.
 
Die Beurteilung des  Sanierungsverlaufes bzw. –erfolges erfolgt auf der Grundlage der regelmäßigen Erfassung, Bewertung und Überprüfung der chemischen und physikalischen Kennwerte des Grundwassers bzw. Bodens. So ist eine  kurzzeitige und rasche Modifizierung der Anlagentechnik auf Veränderung möglich.
 
Die Installation, der Betrieb und die Wartung der Anlage erfolgt durch unser eigenes, fachlich speziell geschultes Personal.
 
Für die Arbeiten an Anlagen mit wassergefährdenden Flüssigkeiten besitzt ARGUS die Zulassung als Fachbetrieb im Sinne des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) und wird von TÜV SÜD Industrie Service GmbH diesbezüglich für die Einhaltung der Richtlinien überwacht.
 
Arbeiten in diesem Sinne sind: Einbauen, Aufstellen, Instandhalten, Instandsetzen und Reinigen von Anlagen und Anlagenteilen. Die Kunststoffschweißer unterziehen sich regelmäßigen Prüfungen gemäß WHG.
 
Der Anlagenbetrieb erfolgt nach Stand der Technik unter Berücksichtigung der einschlägigen Normen und Vorschriften, z.B. Technischen Regeln der DVGW, DVWK, VDI-Richtlinien.
 
Durch die Projektleitung wird nach den Erfordernissen des sicheren Anlagenbetriebs ein Überwachungs- und Wartungsplan erstellt.
Zurück

Qualitätsmanagement

Wesentliche Maßnahmen der Qualitätssicherung im Rahmen von Sanierungen u.a.:
 
Kontrolle der wesentliche Kenndaten der Anlagentechnik
Sollwerte und Istwerte der Prozessparameter
Ständige Fernüberwachung von Sanierungsanlagen
Turnusmäßige Vor-Ort-Kontrolle
Zeitnahe Störungsbehebung
Vorgaben zur Dokumentation der Prozessparameter
Regelmäßige Wartung bestimmter Anlagenteile (z.B. Pumpen)
Eigenkontrolle der revelanten Analysenparameter an bestimmten Punkten der Sanierungsanlage
Fremdüberwachung
flagge-grossbritannien-flagge-button-40x40
Zurück
DAkkS_Symbol_web
Zulassung-nach-WHG
Zulassung als Fachbetrieb nach WHG
Kaestchen_grau_klein
Die Zulassung ist gültig bis: 03.07.2015