ARGUS Umweltbiotechnologie GmbH
ARGUS-logo-web
Fotooben_web
Über uns
Referenzen
Leistungen
Kontakt
Impressum
Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Forschung
Impressum
©  2016 ARGUS Umweltbiotechnologie GmbH
Boden -, Bodenluftsanierung (ausgewählte Projekte):
Zurück
Referenzen
flagge-grossbritannien-flagge-button-40x40
Zurück
Verfahren
Schadstoffspektrum
Ort
Berlin
Alkylphenole
ISCO - Sanierung mit   Kaliumpermanganat und nachgeschalteter mikrobiologischer Sanierung
Berlin
Schmierölemulsion
Mikrobiologische Sanierung:
Dosierung von Wasserstoffperoxid und Nährstofflösung
Elstal
BTEX, LCKW
Bodenluftabsaugung mit 3 Absaubbrunnen,
pabst = 750 mbar, Q = 150 m³/h
Faßberg/ Ns.
BTEX, MKW, PAK
Mikrobiologische Sanierung, 5.000 m² ungesättigte und gesättigte Bodenzone
Dosierung von Nährstofflösung, Wasserstoffperoxid
Berlin
LCKW, BTEX, Chlorbenzole, Organochlorpestizide
Mikrobiologische Sanierung mittels Injektion von Wasserstoffperoxid, Phosphorsäure und Salpetersäure an 7 Brunnen
Berlin
BTEX
Mikrobiologische in-situ Sanierung mittels Injektion von Wasserstoffperoxid und Herstellung eines hydraulischen Kreislaufes
Bodenluftabsaugung an 12 Brunnen, katalytische Abluftreinigung
Q = 500 m³/h
BTEX, Alkylphenole
Spremberg
Bodenluftabsaugung an 4 Brunnen, Aktivkohleadsorption,
Q = 150 m³/h
LCKW
Berlin
Bodenluftabsaugung an 2 Brunnen, Aktivkohleadsorption,
Q = 200 m³/h
LCKW
Berlin
ISCO - Sanierung mit   Kaliumpermanganat mit hydraulischer
Unterstützung
LCKW
Stendal
In-situ chemische Oxidation mit Kaliumpermanganat
LCKW
Suhl
Bodenluftabsaugung an 6 Brunnen, Aktivkohleadsorption,
Q = 150 m³/h
LCKW
Marburg
Mikrobiologische in-situ Sanierung im Grundwasser mittels Lactatdosierung
cis-DCE und VC
Berlin
Grundwassersanierung mittels Bodenluftrabsaugung
2 Vakuumanlagen mit 500 m³/h
Oxygenate
Stendell
Mikrobiologische in-situ Sanierung im Grundwasser mittels Injektion von reinem Sauerstoff über Hollow-Fiber-Module
VC
Berlin
Bodenluftsanierung mittels mehrstufiger Aktivkohlefiltration
Q = 100 m³/h, 12 Brunnen
LCKW
Kassel-Bettenhausen
In-situ Sanierung mittels Förderung und Infiltration über Horizontaldrainagen und Bodenbelüftung in der ungesättigten Bodenzone
BTEX
Neuruppin